Karen Katzke

Karen Katzke

Karen Katzke

Coach für The Work of Byron Katie (vtw)

Finde dein Ja zu dir und dem Leben

Der Schlüssel: Keine Angst vor Gefühlen


Du bist unglücklich und unzufrieden?

Du hast gelernt, dir und deinen Gefühlen nicht zu vertrauen?

Du haderst
mit deinen Lebensumständen,
deiner Familie, deiner Partnerin,
deinem Beruf,
deinem Körper usw?

Und wünschst dir nichts sehnlicher als Liebe und Glück?

Und um deinen Schmerz nicht zu fühlen, suchst du Ablenkungen wie zum Beispiel das Essen, Rauchen, Fernsehen, Sex?
Und spürst doch genau: Glücklich macht dich das nicht.

Genauso war es bei mir. Inzwischen weiß ich:

Fühlen ist der Weg zum Glück. Denn wenn du wirklich fühlst, kannst du die Gedanken herausfinden und auflösen, die dich leiden lassen. 

Genau dazu will ich dir als Coach Mut machen!

Zu meiner Person:

Ich bin seit 1993 amtsärztlich als Heilpraktikerin zugelassen. Mein Schwerpunkt liegt auf Energie-, Licht- und Bewusstseinsarbeit. Ich absolvierte Aus- und Fortbildungen u.a. in Rückführungen und Clearings, systemischer Hypnotherapie und zur psychologischen Beraterin.
Doch meiner inneren Kritikerin war das alles nicht genug. Selbstzweifel blieben.
Nach dem Tod meines Bruders fiel mir das Buch "Wer wärst du ohne dein Drama" The Work of Byron Katie in die Hände. Ich wusste sofort: Das will ich wissen! und begann die Ausbildung. Seit 2015 bin ich vom deutschen Verband für The Work of Byron Katie (vtw) anerkannt und arbeite als Coach mit The Work. Außerdem bin ich noch als Journalistin tätig.

Warum The Work?


In meinem Leben suchte ich immer wieder nach Sinn und Wahrhaftigkeit, nach Sein statt Schein. Das führte mich schließlich zu The Work of Byron Katie.

Was macht diese Methode anders? Du lernst, mit nur vier Fragen negative Gedanken einfach und effektiv zu überprüfen - und erlebst, dass es die negativen Gedanken sind - deine Bewertungen und Urteile über dich, andere und die Welt -, die deinen Stress erzeugen. Du kannst erspüren, wer und wie du ohne diese Gedanken bist und du kannst spielerisch die Perspektiven wechseln. 

Was bringt dieser Prozess?  Diese Art der Selbsterforschung bedeutet ein Ende des Leidens. Es ist eine Anleitung zum Glücklichsein. Du kannst mit dieser Methode in dir Frieden, Liebe, Toleranz und Wertschätzung finden, statt dich von Liebe, Anerkennung und Wertschätzung anderer abhängig zu machen.
 
Es mir eine Freude, dich auf diesem Weg ein Stück zu begleiten.

Bitte vereinbare gern ein kostenloses Vorgespräch - telefonisch, per E-Mail oder per Kontaktformular.  Ich freue mich auf Dich!



Wäre es möglich, dass ich immer so gelebt habe wie ich leben sollte und alles getan habe, was ich tun sollte?

Byron Katie